Die *Linke zum Gruß

Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Winter-Motorrad-Treffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen.
Foto: Archiv

Elefantentreffen
Quelle: 

Die Botschaft ist klar: „Wir bleiben hier, aber…“.

Für die 27. Auflage des „Elefantentreffens“ im Bayerischen Wald, das vom 30. Januar bis 1. Februar 2015 wieder im „Hexenkessel“ von Solla/Loh stattfindet, werden erneut tausende Motorradfahrer aus aller Welt erwartet. Aber es wird für sie gravierende Änderungen geben, wie jetzt bei der Fachbesprechung in Thurmansbang bekannt wurde.

HIER zu lesen

Ja, so ist das mit der Toleranz, denn irgendwann stößt auch diese an ihre Grenzen. Beim Treffen 2014 wurde die Toleranzgrenze wohl erreicht bzw. überschritten und nun hat der BVDM einen Sieben-Punkte-Plan beschlossen, der ab der Veranstaltung 2015 strengstens umgesetzt wird.

Meine persönliche Meinung dazu.
Nicht alles muss man mit Bürokratie regeln oder verbieten, aber wenn Biker (und damit meine ich nur die wenig Unvernünftigen),  3 Tage nur saufen und feiern, sich danach wieder aufs Moped setzen, finde ich das nicht okay. Es hat ja auch schon in den vergangenen Jahren genug Führerschein-Entzüge gegeben, obwohl man niemals ALLE kontrollieren kann, die sich darüber eben keine Gedanken machen.
Trotzdem wünsche ich dem Elefanten-Treffen weiterhin viel Erfolg und ein besonders gutes Gelingen dieses Jahr im Bayerischen Wald und natürlich viel Schnee, damit es keine Schlammschlacht wird.
Noch ein paar Fotos aus meinem eigenen Archiv aus den letzten Jahren.

Unsere Italienischen Freunde…

alles 112

alles 111

alles 044

alles 049

alles 043

alles 046

 

….und so schaut das aus, wenn der Schnee fehlt ! Da blieb so manches Bike im Schlamm stecken und das ist dann kein Vergnügen mehr.

Elefanten 5

Elefanten 4

Elefanten 8

 

 

 

 

Advertisements

21 Kommentare zu “Die *Linke zum Gruß

    • Ja liebe Peggi,
      da gilt der Spruch:“Nur die Harten kommen in den Garten!“ *grins
      Ob sie allerdings dieses Jahr Schnee sehen/haben, bezweifle ich grad, zwecks des frühlinghaften Wetters 😉

      Danke und liebe Grüsse,

      Uschi

    • Danke dir liebe Gislinde,
      hatte einen schönen Mittwoch mit meinem Enkel.
      Sowas muss man schon mögen und für mich wäre das auch nichts, das ist echt krass 😉

      Einen schönen Tag für dich und liebe Grüsse,

      Uschi ❤

  1. Ich staune, was die Biker alles für Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen.
    Da gehört große Liebe für’s Motorrad dazu um bei solch einem Elefantentreffen mitzumachen. Wenn die Veranstaltung jedoch den Rahmen sprengt dann ist es nicht mehr schön. Tolle Bilder!!!!
    LG Traudl

    • Liebe Traudl,

      das sind wirklich hartgesottene Biker-Fans und ich staune jedes Jahr wieder, woher die aus aller Welt kommen.
      Die Veranstalter wurden sicher auch überfordert, weil es ja schon Volksfestcharakter angenommen hat und das ist wohl nicht der Sinn dieses Treffens.
      Aber wie überall, gibt es eben immer ein paar Unvernünftige und auch die Gier nach Profit so mancher „Großzeltbesitzer“

      Danke meine Liebe und ❤ liche Grüsse zurück,

      Uschi

  2. Clevere Geschäftsleute haben den Braten bzw. den Biker gerochen und machen ihren Reibach. Dabei war das anders gedacht und jetzt endet es so wie bei allen Massenveranstaltungen. Überteuerte Ware und Saufen bis der Notarzt kommt, dazu noch die üblichen Nebenerscheinungen wie Diebstähle, Raufereien,
    Lärmbelästigungen usw. Es hätten schon viel früher Beschränkungen geben sollen, um den Ursprung des Treffens zu sichern. Der Plan liest sich gut, wenn auch vieles selbstverständlich sein sollte. Aber was ist heutzutage noch selbstverständlich?

    Schönes Elefantentreffen mit reichlich Schnee an alle echten Biker!

    Viele Grüße
    Claudia

    • Genau so sieht es aus liebe Claudi,
      die „Geschäftemacher“ sind es doch überall, die aus solchen Treffen, etwas anderes machen, als jemals geplant.
      Ich hoffe, man kehrt in diesem Jahr an die Wurzeln zurück und alles läuft wieder friedlich ab.

      Ob es mit dem Schnee klappt ?
      Für den *Woid ist er zumindest möglich, wie die Wetterfrösche voraus sagen 😉

      Danke dir und grüsse dich lieb zurück…

      Knutscher Usch ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s