Ich könnte jeden Tag…

…einen Blog schreiben, so viel passiert zur Zeit !

 

Und genau, weil so viel Live geschieht, bleibt kaum noch Zeit für Computer 😉

Wundervolle Komplimente bekomme ich, wie, bei Oma schmeckts am Besten und bei mir im Kopf die Fragen: „Weshalb, Wieso, Warum?“

Oft habe ich darüber nachgedacht, als ich selbst Kind war und so gern zur Omi ging und bei und mit ihr, gegessen habe. Niemals kam da was auf den Tisch, was gefrostet war oder aus einer Konserve, denn es gab ja damals auch gar keinen Tiefkühler bei der OMA 😉

Deshalb halte ich es auch heute noch so, wenn ich für die Familie oder die Enkel, koche, immer alles FRISCH ! Dann braucht es eben Zeit, die heute viele Mamas gar nicht mehr haben und was ich für die wichtigste Essenz halte, warum es bei OMA am Besten schmeckt, das ist die LIEBE, mit der das Essen zubereitet wird ❤

Dazu braucht es auch die nötige Ruhe, die man erst ab einem bestimmten Alter lernt, wenn man über den Dingen stehen kann. Es braucht Erkenntnisse, das man seine Erwartungen an andere Menschen, senken muss, das innere Kind in sich bewahren und ganz besonders wichtig, lächeln, auch wenn es noch so hart kommt 😉

Heute kam es mir wieder in den Sinn, als ich mir die Entscheidung der Frau *Kanzlerin auf N24, anhörte… Merkel hat ihr Okay gegeben, Böhmermann muss vor Gericht…Kniefall vor der Forderung der türkischen Regierung ? Egal, was kommt, sie werden ganz sicher dem Jan B. , viel Geld abnehmen 😉

….ruhig bleiben Uschi, es wird Andere geben, die ihre Füße nicht still halten und ich muss darauf bauen und vertrauen, dass unsere JUGEND besser ist, als ihr RUF !!!

Ich war der REVOLUzer zu meiner Zeit (nicht immer leicht in der damaligen DDR),  habe hart dafür gezahlt, aber ich glaube daran, nicht JEDER hält seinen Mund, wenn es um die DEMOKRATIE geht, denn die geht grad arg den Bach runter in Deutschland !!!

PS: Nur mal so am Rande…

heute wurde ich unabsichtlicher Zuhörer eines Gespräches zweier Frauen am Parkplatz vom EDEKA und da meinte die eine Dame, schade dass die Stasi (Staatssicherheit der DDR), früher nicht so ausgerüstet war, wie BND und NSA, heute….ein Schelm, wer Böses dabei denkt 😉

 

GUTE Nacht und ein schönes Wochenende wünsche ich ❤

 

 

Advertisements

41 Kommentare zu “Ich könnte jeden Tag…

    • Vielen Dank liebe Arabella…
      ich habe gut geschlafen, hatte einen feinen Tag und trotz einiger Regenschauer, war eine Wanderung an der Isar, drin 😉
      Wenn dann die Lieblingsbank noch frei ist und man kann dem Gänsenachwuchs zu schaun, wie sie das erste *Grün grasen, TRAUM.

      Einen schönen Abend und auch der Sonntag möge fein werden…
      ❤ lichst,
      Uschi

  1. Liebe Usch,
    Dein Essen sieht lecker aus! Und Du hast recht: frisch gekocht ist das Beste!
    Nun lass Dir das schöne Essen bloß nicht durch negative Nachrichten vermiesen. Erstens wird nix so heiß gegessen, wie es gekocht wird und zweitens werden auch Staatsoberhäupter durch Gottes Gerechtigkeit mal abgekocht 😀

    Hab ein schönes Wochenende!
    ❤ Rika

  2. liebe Uschi,
    wenn man zu Omi gerne zum Essen geht, heißt das nicht, daß es bei Mami nicht auch schmeckt. Bei Omi ist es eine ganz andere Atmosphäre und die Rezepte der Spezialitäten werden leider nicht immer weitergegeben, so daß die Kinder und Enkelkinder die Lieblingsspeisen mit Genuß essen. Die Mütter haben neben ihrem Stress im Beruf nicht immer die Zeit und Muse für eine altbürgerliche Küche. Dafür können sich die Omis freuen wenn sie ihre Lieben verwöhnen können. Es wird mit Dank belohnt und es gibt nichts schöneres, als daß die Familie zusammen hält.

    Steck die zornigen Gedanken in den Wind – das schlägt sich nur auf den Magen.
    Freue Dich des Lebens in Deiner neuen Wohnung und genieße die Natur.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende.
    Traudl

    • Das hast du genau richtig erkannt,
      liebste Traudl, denn die Zeit ist heute schon ein großer Faktor.
      Ich kann von meiner Familie behaupten, dass alle gern und gut kochen, aber bei Oma war es und bleibt es, immer was besonderes 😉
      Und nur keine Sorge, die ärgerlichen Gedanken lasse ich auch schon lange nicht mehr so nah an mich heran, weil es nämlich gar nichts bringt.
      HIER MUSS ENDLICH MAL GEHANDELT WERDEN und da sind die jungen Leute gefragt, denn es ist ihre Zukunft, nicht wahr 😉

      Ich habe mich heute wieder ganz dolle meines Lebens gefreut
      und die Natur genossen.


      Danke und dir und Franz noch ein schönes Wochenende und
      ❤ liche Grüsse zu euch,
      Uschi

    • Ja Barbara,
      es wäre sehr wünschenswert, aber man braucht echt viel Optimismus, um dieser Regierung noch zu vertrauen.
      Ich habe immer an das Gute geglaubt, aber was politisch in Europa zur Zeit abgeht, das hat wenig mit Demokratie zu tun.

      Danke dir und lass liebe Grüsse hier,
      Uschi

  3. Ich denke da kommt eins zum anderen liebe Uschi, Omis haben Zeit, es wird meistens das Lieblingsessen des Enkels gekocht, es wird sich etwas erzählt und der Enkel steht im Mittelpunkt, das ist bei einer berufstätigen Familien nicht immer möglich. Und auch darum sind die Omatage so schön und bleiben lange in Erinnerung.
    Ansonsten braucht man sich nicht zu wundern, wer mit dem Teufel einen Pakt schließt, reicht man die Hand, bekommt man den Arm abgerissen.
    Damals ist Merkel nach den Morden an den Satirikern von Charlie Hebro nach Paris geflogen, um für die Presse -und Meinungsfreiheit zu demonstrieren. Heute wirft sie ihre eigenen Bürger den Despoten zum Fraß vor.

    Hab ein schönes Wochenende.

    LG Biene

    • Du hast sie alle aufgezählt, diese Omi-Vorteile, liebe Biene
      und ich denke, das haben wir uns auch verdient, gell 😉

      Und ein ganz großes Danke zu deiner Meinung zum Satire-Fall.
      Ganz genau das habe ich gestern gesagt, wie lächerlich nun diese damalige Demonstration zu den Toten in Paris, wirkt. Man könnte fast sagen, sie straft sich selbst am laufenden Band, LÜGEN !!!

      Es ist alles so traurig, was zur Zeit abgeht und die Politiker regieren nur noch über die Köpfe des Volkes hinweg !

      Danke dir liebes Bienchen,
      wünsche noch ein schönes Wochenende
      und grüsse dich lieb,
      Uschi ❤

  4. Meine Enkelin isst auch gerne bei Omi. Sie findet es toll, wenn sie beim Zubereiten helfen kann und dann darf sie auch noch naschen und probieren.
    Frau Merkel springt nicht nur, wenn der, dem sein Name man nicht sagen darf, „Alleeh hopp“ ruft; nein, sie kriecht ihm in den A…..
    Ich wünsche Dir unbeachtet der Geschehnisse, ein wunderbares Wochenende.
    LG
    Gabriele

    • Liebe Gabriele,
      das kenne ich auch so, weil zusammen kochen macht ja auch große Freude 😉
      Es ist doch super, wenn unsere Enkel gerne bei uns sind
      und da bekommen sie ja auch unsere ganze Aufmerksamkeit.

      Heute habe ich so einige Karikaturen gesehen, wie man sich jetzt über die *Mutti lustig macht….
      RICHTIG SO, hat sie sich verdient !!!

      Danke dir und auch für dich ein gutes Wochenende noch
      und ganz ❤ liche Grüsse,
      Uschi

  5. Was du schreibst, entspricht auch dem, was mich in diesen Wochen und Tagen bewegt. Wenn man älter ist wird man auch empfindlicher und macht sich gleich doppelt so viele Gedanken um die Probleme, die einem umkreisen. Hoffentlich geht alles gut aus.
    Das es bei Omi gut schmeckt trifft auch bei mir zu. Es ist ja auch verständlich, die Großeltern haben auch mehr Zeit und vor allem Ruhe, um sich mit den Enkelkinder zu beschäftigen. Ein gewisser Erfahrungsschatz kommt auch noch dazu. Während die Eltern noch berufstätig sind und oft total gestresst sind, haben Opa und Oma eben genügend Zeit für die Enkelkinder. Und wenn man dann auch noch so dicht zusammenwohnt, können die Enkel schnell mal um die Ecke zur Oma schauen. Einfach toll!
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    ❤ lichst Piri

    • So ist es, liebe Piri, denn es steht ja auch im gewissen Zusammenhang, weil wir uns um die Zukunft unserer Enkel Sorgen machen. Ich sage oft, irgendwie bin ich froh, schon so alt zu sein, denn eine wirklich sorgenfreie Zukunft, kann ich mir nimmer vorstellen.
      Was sich Frau Merkel im Moment so denkt, ist mir unbegreiflich und damit meine ich nicht, dass ich hinter dem Böhmermann seiner Satire stehe. Nein, der Weg, der hier gegangen wird, erschreckt mich…

      danke dir liebe Piri,
      habe noch ein schönes Wochenende
      und sei ❤ lichst gegrüßt von mir,

      Uschi

  6. Es muss die Liebe sein, die das Essen bei den Omas immer so gut macht! Liebe mit einer Prise Achtsamkeit und einem Schuss Ausgeglichenheit….
    LG
    AnDi

    • Hallo AnDi,

      da widerspreche ich auf keinen Fall, denn die Liebe ist ein sehr hohes Gut und paart man sie dann noch mit euren herzlichen Worten, kann nur Gutes raus kommen 😉

      Vielen Dank, gute Besserung weiterhin und einen ❤ lieben Gruß,
      Uschi

  7. Liebe Uschi,

    es ist doch ein tolles Gefühl zu wissen dass wir gebraucht werden und das unsere Mühen Anerkennung finden.
    Bei Dir ist es die Familie – bei mir Freunde und gute Bekannte.

    Wir „Alten“ haben ein Leben lang Erfahrungen sammeln können (nicht nur beim Kochen) und wir können sie an unsere Lieben weiter geben.
    Am liebsten haben sie es natürlich wenn WIR sie verwöhnen. Dafür haben wir dann auch ihren verdienten Dank.;)

    Du machst für Deine Familie sehr viel und umgekehrt ist es genauso.
    Ihr seid eine wunderbare Familie. ❤

    Ein schönes Wochenende
    und herzliche Grüße,
    Lilo ❤

    • Liebe Lilo ,
      das hast du sehr lieb geschrieben und natürlich sehr recht. Man sollte Erfahrungen nicht mit der Keule weiter geben , sondern mit viel Liebe und Verständnis. Wir wissen schon , wie wir hilfreich sein können, nicht wahr 😉.
      Danke meine Liebe und auch dir noch ein schönes Wochenende und einen ganz ❤ lichen Gruß,
      Uschi

  8. Liebe Usch,
    ein schöner Blog, da könnte ich auch in Erinnerungen schwelgen.
    Ich habe auch gern bei meiner Oma übernachtet und da gab es auch diese Rituale und sogar Kirchgang.

    Zur Böhmermann Affaire fällt mir nur ein: Wer sich einmal erpressen lässt…..

    Ich glaube eher, dass verläuft sich, wer weiß, wann ein Urteil gefällt wird, wenn durch alle Instanzen gegangen wird. Das kann Monate, wenn nicht Jahre dauern, die Mühlen der Justiz mahlen langsam.

    Ich wünsche euch allen ein super Wochenende, es ist mal wieder so richtig Sauwetter um es sich zu Hause gemütlich zu machen.

    Ich demonstriere, will absofort

    Lieben Gruß und gute Nacht
    Claudia

  9. Leider ist mein Kommentar verschwunden, deshalb hier eine Zusammenfassung:

    Der Blog hat mich heute abend an meine Oma erinnert. Es war immer eine schöne Zeit und das gemeinsame Essen ein Ritual. Meistens wurde dann auch gekocht, was man besonders gerne mochte. Jetzt kann man ganz einfach auch mal flexibler sein, wo ihr so nah beisammen wohnt und die gesamte Familie kommt zum Essen zusammen.

    Zur Böhmermann Affaire: Da fällt mir nur ein, wer sich einmal erpressen lässt….

    Die Mühlen der Justiz mahlen langsam, wenn es durch alle Distanzen geht, dann wird es Jahre dauern, bis ein Urteil gefällt ist.

    Bei diesem Sauwetter kann man es sich nur zu Hause gemütlich machen, deswegen fordere ich sofort:

    Lieben Gruß und gute Nacht!
    Claudia

    • Huhuuuuuuuuuuuuu meine Süße,

      jetzt sehe ich gleich soooooooo viele Antworten von dir und freue mich natürlich 😉

      Ich habe das gestern auch gemerkt, dass irgendwie eine Überlastung bei WP da war, denn meine Fotos wurden auch nicht angezeigt in den Kommis.
      Aber Wurscht, die Technik hat halt immer mal ihre Macken, gell 😉
      Wir haben ja schon viel über unsere eignen Oma-Tage privat geredet und ich weiß genau, was auch du da fühlst…danke ❤

      Das ekelhafte Sauwetter hat auch mich heute verurteilt, mal wieder was zu hause zu tun und Zeit für PC bleibt auch *grins.

      Ach ja,
      wir haben anscheinend keine Politiker mehr, die einem Despoten Einhalt gebieten
      und unsere Demokratie wird mal ganz flot, an die Türkei verkauft.
      Ich habe damit kein Problem, so etwas öffentlich zu sagen, denn mehr als mir früher passiert ist, wird's auch nicht geben *grins
      Wir müssen jetzt nur noch abwarten, denn ganz sicher gibt es bald den nächsten SKANDAL von *Mutti !!!

      Schönes Wetter habe ich jetzt bestellt und die feste Zusage bekommen,
      ab morgen geht es aufwärts 😉

      *Knuddelknutscher und liebe Grüsse,
      Usch ❤

  10. Hallo Uschi und Kommentar-Schreiber,

    Ich habe das Essen bei Oma auch immer genossen,
    es ist aber schon lange her, jetzt bin ich als Opa gefragt.
    Die Gänsebilder sind sehr schön.

    Zum Thema „Böhmenmann“ nur soviel:
    Der Erdogan ist ein schlimmer Finger, was der in seinem Land abzieht
    ist wirklich schlimm, aber das was Böhmenmann mit seinem Gedicht losgelassen hat ist meiner Meinung keine Satire, sondern üble Beleidigung. Ich glaube, dass keiner von den Lesern so angesprochen und beleidigt werden möchte.

    Das es nun beim Gericht landet ist doch ok, soll doch der Erdogan als Zeuge hier aussagen und das Gericht kann klären was richtig und falsch ist. Staatsoberhaupt vs. Satiriker, das ist doch ein Medienhit und es beschäftigt unzählige Anwaltsknechte.

    Der Fehler der Merkel war der, dass sie sich überhaupt in die Diskussion eingemischt hat. Mein Mitleid mit Böhmenmann ist relativ klein, es heißt doch: „wie man in den Wald hinein schreit, so kommt es wieder zurück“, das muß er aushalten, wenn er große und blöde Sprüche macht.

    Meiner Meinung nach geht das aus wie das Hornberger Schießen, Zuerst großes Geschrei und dann ein Vergleich. Außerdem wie immer, in 2 Wochen interessiert das doch kein Schwein mehr, dann habe wir ein anderes Thema über das wir uns aufregen können.

    Trotzdem oder gerade deswegen
    ein schönes Wochenende
    Ecki

    • Sehr gut lieber Ecki,
      weil ich auch in vielen Punkten so denke wie du.
      Was man alles so an Hintergrundinfos liest, da tut einem schon alles weh 😦
      Wer von uns Deutschen hat denn eigentlich gewusst, dass ein Majestätsbeleidigungsparagraf aus dem 19. Jahrhundert noch in Kraft ist ?
      Und egal wie das nun alles gedreht und gewendet wird, sage ich auch, selbst in der Satire, ein gewisses Maß an Mindestniveau muss in einer zivilisierten Gesellschaft einfach eingehalten werden.
      Es ist meine persönliche Meinung, aber es darf auch nicht darauf hinaus laufen, dass wir die Pressefreiheit und Meinungsfreiheit, deshalb beschneiden.

      Und recht hast du, es wird nicht lang dauern, da haben wir den nächsten Skandal in der Politik und das ist Schnee von gestern 😉

      Danke für deinen ausführlichen Kommentar
      und liebe Grüsse in den Sonntag,
      Uschi

  11. Ach Uschi, das wahre Leben ist doch viel wichtiger als unsere zweite Existenz im Blog, bei FB und wo sonst überall. Ich komme auch gerade zu nichts, weil das reale Dasein mich voll auf Trab hält. Genieß die Zeit mit Deiner Familie, die Komplimente der Enkel, die Zeit auf dem Sportplatz und rege Dich auf über Merkels Entscheidung(en). Das alles ist echt! Und wenn Du dann noch Zeit findest, uns gelegentlich daran teilhaben zu lassen, dann ist alles gut.
    Ganz liebe Grüße, Caipi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s