Gestern war’s das Erste-mal richtig Kampf

Damit meine ich meine rauchfreie Zeit…

Aufregung, weil unser Kätzchen Jacky Mama wurde, alte Gewohnheiten, da brenn ich mir schnell mal eine „Ziggi“ an, mit der Einbildung, man würde ruhiger werden, usw. Aber ich habe tapfer durchgehalten und als dann endlich gegen 21.00 Uhr (Meine Tochter war von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Hebamme), alle 4 Katzenbabys das Licht der Welt erblickten, war ich wieder mal stolz, nicht zum *Klimmstengel gegriffen zu haben !!! Per WhatsApp gab es immer ein paar Fotos vom Kind  …mein Gott, war das aufregend 😉

Heute habe ich die Mama und die Kinder selbst fotografiert…so süüüüüüüüüüüüß und jedes Baby grad mal eine Hand voll.

Jackys Babys einen Tag alt

Die nächsten Wochen werden sicher ganz doll interessant, weil wir ja nun wissen möchten, wem sie mehr ähneln, der Mama, einer Siam Katze oder dem Papa, einem Heiligen Birma Kater…tolle Kreuzung ❤

Aber auch sonst ist richtig viel los bei mir/ uns. Die Baustelle *Biergarten bekommt nun das neue Pflaster, der Hammer-Grill wurde per Kran geliefert

Grill2

und auch ich mache es mir ein bissel gemütlich hinterm Haus, bis die Baufirma dann meine Terrasse in Angriff nimmt 😉

Mein Kopf ist sowas von voller Ideen, Garten und Terrassengestaltung, aber auch Geduld ist manchmal notwendig, wenn nicht alles auf einmal geht 😉 Ich bin so glücklich hier, da kommt es auf ein paar Tage, Monate oder sonst wie lange, überhaupt nicht an !!!

Habt alle eine gute Woche, viel Sonne und Frühlingsgenuss vom Feinsten…

ich war auch zwischendurch an der Isar spazieren und habe andere Babys fotografiert *lach

Gänsemama 1

(nur Handy Fotos)

Advertisements

43 Kommentare zu “Gestern war’s das Erste-mal richtig Kampf

  1. Liebe Uschi, Deine Freude und Aufregung, Dein Stolz und die Gewissheit alles richtig gemacht zu haben, die Gelassenheit, die sich dadurch einstellt, es kommt rüber.

    Ich freue mich unglaublich, dass Dein Wesen und das Deiner Lieben so unfassbar gut zusammenpassen. Ich drück Dich mal ganz dolle, denn das ist etwas, das ruht in Dir ganz tief drin, trotz Deinem hibbeligen Außen ❤
    Ganz viel Liebe
    Elke

    • *seufzzzzzzzzzzzz…
      das hast du sehr lieb geschrieben, liebe Elke und ich freue mich ganz dolle darüber ❤

      Danke, hab einen guten Tag und sei ❤ lichst von mir gegrüßt,
      Uschi

      PS: Heute komme ich auch wieder mal zu dir zum stöbern 😉

      • Sehen wir doch Beide so, gell Elke und manchmal reicht die Zeit eben nicht, alles zu lesen.
        Aber ich LIEBE DEINE WANDERUNGEN und wie super du alles immer beschreibst und besonders das FOTOAUGE ist der Hammer.
        Da darf man auch nachlesen, nicht wahr 😉

        Knuddeldrückerl zurück ❤

  2. trotz aufregung kein glimmen, nur herzglühen! umso glücklicher wirst du sein. jedenfalls kenne ich das gefühl des verkneifens – ein lange andauerndes bedürfnis, das sich immer wieder meldet. nun ist es weg, dieses bedürfnis und ich hoffe, dass dich das gewusel davon ablenken wird. lieber gruss barbara

    • Vielen Dank liebe Barbara,
      du scheinst sie zu kennen, diese *Suchtmomente 😉

      Aber ich glaube an die Kraft meines starken Willens und dann schaffe ich es auch !!!

      Sei lieb gegrüßt und hab noch einen guten Tag,
      Uschi

  3. wie süüüüß!! Katzenbabys mit einer glücklichen Mama. Ich kenne das Gefühl, wenn man Hebamme ist. Es hat ganz schön lange gedauert – aber jetzt ist alles gut.
    Toll, daß Du in dieser Situation keinen Klimmstengel aus der Hosentasche hervorgeholt hast. Ja, ja… im Entbindungssaal wird niemals geraucht 🙂 Es ist ein wunderbares Erlebnis, die Auszucht von kleinen Kätzchen zu sehen.
    Der Grill sieht super aus. Die Grillsaison kann beginnen. Dein kleiner Sitzplatz wird bald umquartiert werden – freue Dich drauf. Bei Euch scheint es warm zu sein wenn die Pflanzen nicht mehr erfrieren. Bei uns ist es zur Zeit recht frisch und mein Blumenkasten ist noch nicht bepflanzt. Sind das wohl die vorgezogenen Eisheiligen? Das Bild von der Schwanenfamilie gefällt mir – ein richtig friedliches Familienbild.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und viel Freude mit den Kätzchen.
    Traudl

    • Oh ja, liebe Traudl, wir sind schon alle ganz aufgeregt und freuen uns drauf, wenn die Kleinen zum ersten mal raus krabbeln.

      Der Grill wird am 30.04. eingeweiht, da hat der Schwiegersohn *Burzeltag und das feiern wir mit einer PARTY 😉

      Mir gefällt es hinterm Haus recht gut, denn ich bin vor neugierigen Blicken fein geschützt *lach

      Danke meine Liebe und auch dir noch eine gute Woche und ganz ❤ liche Grüsse zu dir und Franz,
      Uschi

    • Da sagst du was, liebe Mathilda 😉
      Meine Tochter ist sowas von aufgeregt und voller Freude, dass alles gut ging, denn es war ja eine Erstgeburt und soll es auch bleiben 😉

      Danke dir und sei lieb gegrüßt,
      ❤ Uschi

    • Ja Ute,
      wir sind auch gespannt und die Eine schaut sehr fleckig aus, könnte nach dem Papa kommen 😉
      Aber das sieht man ja erst richtig in ein paar Wochen, gell.
      Danke und lieben Gruß,
      Uschi

  4. Wirklich niedliche Babys! Der Kater hat Ähnlichkeit mit einer Perserkatze. Meine Joly war eine russisch blau Perserkatze.
    Das mit der Terrasse wird auch noch rechtzeitig fertig. Die Saison beginnt ja erst.
    LG
    Gabriele

    • Liebe Gabriele,
      jetzt sind sie ja echt nur kleine Knäulchen und stolpern blind im Körbchen rum 😉

      Der Papa hat auch ein längeres Fell als Jacky und vier weiße Pfötchen. Nun sind wir gespannt, wer was vererbt bekommt.
      Mit der Terrasse habe ich kein Problem, denn ich hab doch so viel Platz überall und kann Tisch und Stühle überall hin stellen *lach

      Danke Liebes und einen ❤ lichen Gruß,
      Uschi

      • Meine Joly war wunderschön und ganz sanft. Sie war einfach nur lieb. Ihr werdet sicher die Kätzchen nicht behalten, oder?
        Für mich ist die Terrasse im Sommer ein zweites Wohnzimmer.
        Ihr habt in dem halben Jahr sehr viel geschafft. Es ist doch ein ganz anderes Wohngefühl, gell?
        Herzliche Grüße an Dich zurück.
        Gabriele

      • Das glaube ich dir, diese Rassen sind auch ganz liebe und sanfte Tiere.
        Meine Tochter möchte eine behalten, eine geht zum großen Enkel und die anderen beiden zu Freunden.
        Stimmt Gabriele, es wurde wahnsinnig viel in so kurzer Zeit geschafft und deshalb macht es mir auch gar nichts aus, wenn jetzt erst mal das Geschäft Vorrang hat !!!

        Danke und lieben Gruß zurück,
        Uschi ❤

  5. Liebe Uschi,
    das war ja aufregend, vier keine, süße Kätzchen. Und du hast durchgehalten, bravo!
    Super, dass du so glücklich bist.
    Schwäne und ihre Kinder, passt ja bestens zu diesem Bericht *lächel
    deine Bärbel

  6. Super, sei stolz auf Dich, trotz Aufregeung bist Du eisern geblieben. Die Babys sehen ja süß aus, das fällt dann bestimmt noch schwer wenn sie abgegeben werden müssen. Hier ist es noch kalt, der Wind macht es recht frisch und mit draußen sitzen ist noch nichts.
    Erst muß Hans auch noch die Terrasse mit dem Hochdruckreiniger sauber machen, die Platten sehen recht grün aus.
    Und so nach und nach wird es auch bei Dir weiter gehen und dann kannst Du Dich in Deinem Garten austoben.

    LG Biene

    • So ist es, liebste Biene,
      denn austoben kann ich mich noch genug und im Moment ist erst mal das Wichtigere dran und ich hab doch alles, was ich brauche, gell 😉

      Ich kann mir auch vorstellen, dass es nicht leicht wird, wenn dann die kleinen Kätzchen das Haus verlassen, aber eines will mein Töchterchen behalten. Die Nachfrage ist aber ganz schön groß, hätte ich nicht erwartet 😉

      Auch bei uns ist der Wind noch ziemlich kalt und mir kommt es fast so vor, als wären das schon die *Eisheiligen.
      Meinem Schwiegersohn bleibt es dieses Jahr erspart mit dem Hochdruckreiniger, weil ja nun das neue Pflaster gibt.

      Danke meine Liebe und ganz herzliche Grüsse zu dir und Hans
      und noch eine gute Woche,

      Uschi ❤

  7. Süße Fotos, liebe Uschi. Beim Grill fehlt allerdings der Zapfhahn fürs Bier (hihihi). Hinsichtlichen der Raucherentwöhnung wünsche ich dir gutes Gelingen und viel eisernen Willen (den brauchst du auch!), aber du schaffst das schon, schätze ich.
    LG Alexander

  8. Das waren ja wirklich aufregende Tage für dich. Ich kann mir gut vorstellen, wie gerne du zum Glimmstängel gegriffen hättest. Also Hochachtung und Glückwunsch, dass du standhaft geblieben bist. Bist halt eine starke Frau.
    Die Kätzchen sehen sehr niedlich aus. Aber darf man frischgeborene Kätzchen eigentlich anfassen. Ich habe in Erinnerung, dass die Mutter das nicht mag und die Kätzchen mit dem neuen Geruch nicht annimmt. Vielleicht ist es bei euch anders, da die Katze euch kennt und euren Geruch verinnerlicht hat. Wünsche dir viel Spaß und Freude mit den Katzenbabys und uns viele schöne Bilder. 🙂
    ❤ liche Grüße Piri

    • Liebe Piri,
      danke für dein Lob, denn auch das hilft mir, standhaft zu bleiben *yessssssssssss

      Mit den Kätzchen hast du nicht ganz unrecht, aber auf Hauskatzen trifft dies wohl nicht zu, die kennen ihr *Personal 😉
      Ich hatte da nämlich auch meine Bedenken geäußert, aber Kind hat mich aufgeklärt, wäre nur in freier Natur so.

      Ganz sicher wird’s noch so manches niedliche Foto vom Nachwuchs geben, wenn sie erst mal hier rum laufen.

      Danke und ganz ❤ liche Grüsse,
      Uschi

  9. Bei viel Aufregung und Stress muss man sich schon gehörig zusammenreißen. Respekt vor deinem Durchhaltevermögen!

    Der Grill wird sicherlich bald eingeweiht werden. Da ist man gerne Grillmeister. Deine grüne Alternative sorgt für Wohlfühlatmosphäre, da kann man es sich gut gemütlich machen.

    Eure Katzenmama sieht erschöpft aus, die Geburt ist gut verlaufen, darüber kann man sich wirklich freuen.

    Nun gönne dir auch ein wenig Ruhe und schlafe gut.

    Winke durch die Nacht
    Claudia

    • Stimmt genau liebe Claudi,
      in solchen Momenten ist die Gefahr/Versuchung immer groß…
      aber ich habe einen eisernen Willen !!!

      Auf die Grilleinweihung freue ich mich schon und bei mir geht’s auch mächtig rund weiterhin.
      Schau nur mal, was ich heute geschenkt bekam 😉

      Danke Liebes, den Kätzchen geht’s super und ich schicke ganz sonnige Grüsse
      in die Oberpfalz,

      deine Usch ❤

  10. Och, schau sich einer diese Schönheiten an! Sind die süß!!!!

    Wir freuen uns, dass Du so glücklich bist und es Dir in Deinem neuen Heim gefällt!!!

    LG
    AnDi

  11. Liebe Uschi,

    ich kann meine Begeisterung kaum bremsen!

    Das sind ja ganz süße kleine Wollknäule mit ihrer stolzen Katzenmutter. ❤

    Dann deine Zurückhaltung bei dem Rauchverlangen – hast du gut gemacht!
    Nun bist du schon wieder ein Stückchen weiter auf dem Weg zur Nichtraucherin – mein Glückwunsch. ❤

    Der Grill ist ja bombig – ich möchte auch dabei sein. Bitte Bilder vom Grillen knipsen.

    Deine Gartenecke ist auch schon sehr gemütlich. Nun fehlt nur noch gutes Wetter, dann könnt ihr alle den Burtzeltag genießen.

    Herzliche Grüße zu Dir,
    Lilo

    • Liebe Lilo,

      ich werde fleißig fotografieren, wenn der Grill eingeweiht wird 😉

      Danke du Liebe für dein Lob. das tut gut und macht mir immer wieder Mut, weiterhin so tapfer durch zu halten, gell 😉

      Auf die Kätzchen freue ich mich besonders, wenn sie dann hier herum laufen und Mama richtig zu tun bekommt, sie alle wieder ins Körbchen zu bringen *lach

      Heute habe ich noch so einiges tolles für meinen Garten geschenkt bekommen, aber das zeige ich dann später mal gesondert.

      Jetzt gibt’s noch einen sonnigen Gruß
      und dann werde ich mit dem Enkel den Tag ausklingen lassen.
      Wir feiern am Sonntag noch mal alle zusammen !

      Knuddelgrüsse,
      Usch ❤

  12. Ihr seid ja immer fleisig am bauen, du und deine „Kinder“. Der Grill ist ganz toll. Und was soll ich sagen, ich freue mich einfach immer wieder für dich, dass du im Kreise deiner Fmilie so gut aufgehoben bist. So ein Glück ist, denke ich heut zu Tage eher selten! 😀
    LG Birgit

    • Danke liebe Birgit,
      da hast du nicht ganz unrecht, denn selbstverständlich ist heute vieles nicht.
      Ich bin deshalb auch sehr dankbar und glücklich und freue mich auch besonders, wenn es Menschen wie du einer bist, sehen und erkennen… ❤

      Der Grill ist echt der Hammer und mir fiel spontan ein, es lebe Fred Feuerstein *lach

      Einen ganz ❤ lichen Gruß zu dir in die Ferne,
      Usch

  13. Hallo Uschi,

    Da ist die Freude aber groß,
    bei den süßen Katzenjungen und der nahen Fertigstellung des Gartens.
    Ich freu mich schon auf die Bilder….

    Viele liebe Grüße
    Ecki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s